Wenn Sie für einen Tauchkurs oder den Tauchsport ein Tauchtauglichkeitszeugnis benötigen, können Sie sich zu einer entsprechenden HNO-ärztlichen Untersuchung in der Praxis anmelden. Sie beinhaltet eine ausführliche Abklärung der Ohren, des Gleichgewichtsorgans und der Nasennebenhöhlen.

Die Leistungen hierzu werden vom Patienten selbst getragen.